Zurück   outdoorCHANNEL > Bergsteigen & Klettern > Training und Klettertechnik
Registrieren »    Hilfe »
Galerie Hilfe Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2017, 21:26   #1 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 03.06.2017
Beiträge: 1
Standard Taube Finger, taube Hände

Hey liebes Forum,
ich hätte ein paar Fragen zu meiner Gesundheit.


Ich habe im September 2016 angefangen zu Bouldern. Ich war direkt infiziert muss ich sagen. Am Anfang bin ich 1-2 Mal die Woche gegangen, dies steigerte sich im Laufe der Zeit auf bis zu 3-4 Mal die Woche richtig intensive 2-3 Stunden Sessions.

Nun ich habe tolle Fortschritte gemacht und hatte auch eine gute Zeit. Allerdings bekomme ich seit knapp 4 Monaten Probleme mit meinen Fingern.

Tagsüber ist alles in Ordnung.
Seit ca. 4 Monaten ist es so, dass mein kleiner Finger und mein Ringfinger nachts einschlafen. Ich bewege sie dann und dann geht es wieder, aber das passiert schon ein paar Mal in der Nacht. Ich war daraufhin bei einem Sportmediziner (der wollte direkt operieren (Ulnaris Syndrom). Wirklich zugehört hat er nicht. Ich bin daraufhin zu einem Neurologen gegangen. Der hat eine Reihe Tests gemacht. Die Nervenleitgeschwindigkeit ist super. Seine Diagnose war Ulnaris Probleme durch starkes Anschwellen der Muskeln im Unterarmbereich. "Ist unproblematisch/ungefährlich, aber beobachten Sie das. Wenn das auftritt machen sie 2 Wochen pause."
Nun ich habe 2 Wochen Pause gemacht nach der Diagnose. Es wurde etwas besser. Dann fing ich wieder an zu Bouldern und es wurde schlimmer. Nun habe ich wieder eine zweiwöchige Pause hinter mir. Gestern war ich wieder Bouldern..mittlerweile ist es so, dass mir auch die ganze Hand mitunter einschläft in der Nacht. Also 2 Wochen Pause bringt nich wirklich was.

Ich habe nun überlegt, dass es sinnvoll wäre, erstmal eine ganze Weile Pause zu machen. Welchen Zeitraum würdet ihr mir empfehlen?
Muss es eine Komplettpause sein mit allem Sport, oder kann ich als Alternative ins Fitness Studio oder Beachvolleyball spielen?
Wie kann ich so etwas in Zukunft vermeiden? Es ist äußerst unangenehm, wenn einem die Hände und Finger regelmässig einschlafen. Ich habe keine Lust auf eine dauerhafte Schädigung der Nerven.
Hat eventuell jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie seid ihr vorgegangen?
Ich wäre mich intensiv auf, von Kopf bis FUß ca. 20 Minuten...

Besten Gruß und Danke,

S.
SorgChill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2017, 11:45   #2 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Südlicher Frankenjura
Beiträge: 249
Standard

Hi, wenn dein Arzt meint, dass zwei Wochen Pause genügen, dann wird es noch nicht so dramatisch sein. Evtl. würde es dir schon helfen, wenn du mal Klettern gehst und nicht Bouldern. Heißt: mehr stehen, weniger reißen. Da du noch nicht so lange in dem Geschäft bist, braucht dein Körper einfach noch eine gewisse Anpassungszeit. Ich würde mal pausieren bis ich symptomfrei bin und dann ganz langsam einsteigen, also niedrige Intensität und mal auf geschmeidige Bewegungen achten.
Tschump ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2017, 11:38   #3 (permalink)
Erfahrener Benutzer
 
 
Benutzerbild von Lampi
 
Registriert seit: 13.05.2003
Ort: S / FN
Beiträge: 430
Standard

Zitat:
Zitat von SorgChill Beitrag anzeigen
Probleme durch starkes Anschwellen der Muskeln im Unterarmbereich.

Muss es eine Komplettpause sein mit allem Sport, oder kann ich als Alternative ins Fitness Studio oder Beachvolleyball spielen?
Dann mache mal Sportarten, die nicht zu einem weiteren Aufbau in den Unterarmmuskeln führen. Die Muckibude eignet sich sicher, wenn Du die für den Unterarm zuständigen Maschinen einfach mal weglässt. Im Sommer in die Eisenhütte das schmerzt aber sicher sehr. Wg. Beachen habe ich mal keine Ahnung ob das in diesem Sinne gut ist.
__________________
Liebe Grüße von Lamπ[tm]
Auf Tour. Neu Mai 2015
Touren && Kurse
Lampi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 06:48   #4 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 17.10.2014
Ort: Bensheim
Beiträge: 15
Standard

Hmm meine Freundin hatte auch das Problem, dass ihr die Finger und Hände einschliefen, nachdem sie einige Zeit mit dem Klettern angefangen hatte. Man diagnostizierte ihr das Karpaltunnelsyndrom.
Nachdem sie operiert wurde, hatte sich das Problem auch gelöst (klar, einhergehend mit Kletterpause nach der OP). Mittlerweile klettert sie wieder seit 3 Jahren beschwerdefrei und ohne eingeschlafene Finger.
Eventuell lohnt es sich, dich darauf auch nochmal checken zu lassen.

Ansonsten bin ich natürlich kein Arzt und kann schwer Ratschläge geben. Aber solange man Beschwerden hat, die auf das Klettern (oder in deinem Fall Bouldern) zurückzuführen sind, solltest du versuchen, deine Arme zu schonen.
Wenn es an dem schnellen Zuwachs der Unterarmmuskulatur liegt, dass du Probleme hast, dann versuche alternativ doch mal etwas zu tun, das die Unterarmmuskeln weniger belastet. Das findet man zugegeben beim Bouldern weniger, da hier viel überhängendes Zeug ist - aber versuche doch mal mit Klettern. Entspannend für die Unterarmmuskeln sind zum Beispiel Platten oder Verschneidungen in den tieferen Schwierigkeitsgraden.
Auch Fitnesstudio sollte kein Problem sein, wenn du dich weniger auf die Arme fokussierst.
__________________
Immer wieder mal Neues zum Thema Klettern, Kletterziele oder Material? Schau vorbei: felsundwald.de

Zuhause ist, wo man sich wohlfühlt
Besucht uns auf unserer Seite: www.auf-achse-sein.de
seilknoten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 12:38   #5 (permalink)
Mitglied
 
 
Registriert seit: 05.09.2017
Beiträge: 7
Standard

Ich würde auch mal auf das Karpaltunnelsyndrom tippen hast du dich weitestgehend in die Richtung mal untersuchen lassen?
BlacksPanther ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taube Zehen in Fahrradschuhen in nur einem Fuß Der Unbeugsame Bekleidung und Equipment 3 12.08.2011 15:48
Schmerzen im Handgelenk und taube Finger Novasun Training, Fitness & Ernährung 18 29.06.2009 15:33
taube Hände Mountain77 Lenker und Vorbauten 29 20.10.2006 07:05
taube Zehen christian_77de Training, Fitness & Ernährung 10 03.05.2005 20:27
Taube Hand beim Biken Stevensfihgter Sonstiges 14 18.06.2004 18:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:03 Uhr.


 

SEO by vBSEO 3.1.0