Kletterkurs und/oder auch Klettersteigkurs

Geschrieben von go-vertical am 29. März 2013 | Abgelegt unter Alpin klettern, Kletterszene, Sportklettern, Training

Der richtige Start in die Klettersaison und ins Lebens als Kletterer mit einem fundierten Kletterkurs der seinen Namen gerecht wird!

Um mit Sicherheit mehr Spaß zu haben empfehlen wir grundsätzlich jedem der ins Klettern einsteigen will einen Kletterkurs um die Basic zu erlernen und diese aus dem F F zu beherrschen um ohne Gefahr sich dem Spass und der Gaudi des Kletterns  zu frönen.

Bei einem Kletterkurs werden bei uns nicht nur Sicherheitsrelevante Aspekte behandelt sondern wir erkennen den (angehenden) KlettererIn an seinem Level und sehen es auch als Kursinhalt seine Technik in der Wand zu verbessern.

Unsere KursteilnehmerInnen sind jedes mal überrascht wie schnell deren Fortschritte sind. Mir tut es ungeheuerlich Leid wenn ich dann so Berichte lese wie den vorherigen in diesem Blog wo die Kursteilnehmer alleine gelassen werden, die Sicherheitstechniken nur rudimentär behandelt werden. Klettertraining komplett außer Acht gelassen wird… Bitte das ist nicht der Normalfall!

Ich darf Sie Anhand Bilder durch unsere Kletterkurse führen.

1. Zuerst muss mal die Umgebung und das Team passen :-)  Wir machen nur klein Gruppen.

Kletterkurs Team passen

2. Der Kletterkurs muss so gestaltet werden das es sich wie Urlaub anfühlt! Klettern macht in ersten Linie Spaß!

Der Kletterkurs soll kein Muss sein, er soll so gestaltet werden das es für jeden Urlaub ist!

3. Sicherheit ist oberstes Gebot! Die Profi Bergführer sorgen für die nötige Sicherheit und pädagogische Ausbildung um dir das Klettern sicher näher zubringen.

Sicherungstechnik beim Kletterkurs

4. Umsetzen der Techniken die gezeigt wurden.

5. Bitte vergesst den Spaß an der Sache nicht ;-)

6. Schritte 3 – 5 werden immer wieder durchgegangen. Immer mit der richtigen und vor allem professionellen Unterstützung der Bergführer.

7. Ein Kletterkurs soll euch das Fundament legen um mit Sicherheit und Spaß am Klettern zu bleiben um auch mal sich die Welt so anzusehen ;-)

In diesem Sinne hoffe ich euch Lust gemacht zu haben auf Klettern und euch auch ein wenig die Angst.

Bei einem Kletterkurs hat man Spaß und kann das Klettern richtig erlernen und feel the spirit.

Wünschen euch viele lässige Klettertouren in 2013
und Spass,
Go-Vertical

Processing your request, Please wait....
Bookmarken und mit anderen teilen Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Ask
  • Bloglines
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • Netscape
  • Technorati
  • TwitThis
  • YahooMyWeb
Tags: , , , , | 2 Kommentare »

2 Kommentare zu “Kletterkurs und/oder auch Klettersteigkurs


am 8. Juli 2013 um 15:52 1.Stephan schrieb …

Ein grundlegender Kletterkurs sollte absolute Pflicht für jeden sein, der zukünftig selbständig Touren und Ausflüge im alpinen Gelände plant. Bei dem heutigen Massentourismus in den bayerischen und österreichischen Alpen “verpassen” allerdings viele Bergwanderer diesen wichtigen Schritt und halten sich selbst fit für immer schwierigere Routen ohne sich über die dabei steigenden Risiken wirklich klar zu sein. Neben dem reinen Klettern sollten aber auch heute Themen wie Wetterkunde Ökologie unbedingt auf dem Plan eines alpinen Kletterkurses stehen. Damit wir auch zukünftig alle noch viel Freude in den Bergen haben werden.

am 10. Juli 2013 um 15:39 2.go-vertical schrieb …

@Stephan,

Da hast du absolut recht. Speziell auf die Ökologie legen wir auch sehr großen Wert. Wir versuchen einen gewissen Spirit zu vermitteln der genau auf das eingeht um so du sagst auch zukünftig viel Freude und Spaß am Berg zu haben.

Einen Kommentar schreiben



Vor dem Speichern klicken Sie bitte zweimal hier, ansonsten kann der Kommentar nicht gespeichert werden.